Dass Auschwitz nie wieder sei! – Gedenken und erinnern

Das Konzentrationslader Auschwitz ist für die ganze Welt zum Symbol für Terror, Völkermord und die Shoah geworden.

Aus der Erinnerung an die Verbrechen entsteht für die heutigen Generationen die Verantwortung, dafür zu sorgen, dass sich Auschwitz nie wiederholen kann. Gemeinsam mit der DGB-Jugend Berlin-Brandenburg ist das Ziel unserer Fahrt, historisches Wissen zu vermitteln, ein politisches Zeichen zu setzen und Lehren aus Auschwitz für die Gegenwart zu ziehen.

Zur Teilnahme muss das Vorbereitungsseminar vom 15.-17.05.2020 in Berlin besucht werden.

Ansprechpartnerinnen

Seminarort

Auschwitz & Krakau
Auschwitz